7 Gründe, warum Rechnungen gekürzt werden.

RechnungenIch glaube, Rechnungen liebt keiner so recht. Rechnungen verstopfen Briefkästen. Und noch ist es so: Im Briefkasten gibt es außer zu zahlende Rechnungen kaum noch nette angenehme Post.

So hat sich ein Fluch über die Rechnungen gelegt. Hier, die Telekom-Rechnungen, da die Energierechnungen und nebenbei Handwerker-Rechnungen, die auf Zahlungsgranit stoßen.

Warum werden Handwerker-Rechnungen gekürzt. Hier 7 Gründe:

1. Die ausgeführte Leistung entspricht nicht der berechneten Leistung.

Schon seltsam. Aber es kommt nicht selten vor, dass in der Rechnung Dinge stehen, die niemals durchgeführt (geliefert) worden sind. Ein Frage der internen Fehlorganisation, wenn Ausführer nicht mit dem Abrechner spricht.

2. Es wird zweierlei Maß genommen.

Was im Handwerk auch häufig vorkommt: Der eine rechnet vom Plan ab und der andere bemüht sich um ein tatsachengerechtes Außmaß. So entstehen ganz unterschiedliche Abrechnungseinheiten, die zu unterschiedlichen Rechnungshöhen führen.

2. Es werden zusätzliche Leistungen abgerechnet.

Der Abrechner rechnet einfach mehr ab, weil er ja auch mehr ausgeführt hat, ohne den Rechnungsempfänger darüber informiert zu haben. Auch ein No-go, passiert aber immer wieder.

2. Überzogene Einzelpositionen

wie unverhälnismäße Anfahrtskosten verärgern den zahlenden Bauherrn. Wenn ein Handwerker um die Ecke wohnt und der Handwerker rechnet seine normalen Anfahrtskosten ab, fühlt sich der Bauherr ausgenommen wie eine Gans.

3. Vor Ort nickt der Bauherr ab, ohne dass über Mehrkosten geredet wird.

Auch ein Zeichen von Mangelkommunikation. Die Pflicht des Handwerkers besteht darin, seine Bauherren darüber zu informieren, wenn Mehrkosten auf ihn zukommen, dass dieser auch abnickt.

4. Es wird willkürlich ein Betrag bezahlt.

Manche Bauherren zahlen einfach ein Zahl x, die sie bereit sind zu zahlen. Alles, was über diese magische Zahl hinaus geht, wird blindlings gekürzt. Ohne Begründung. Einfach Willkür.

5. Angestachelt durch die Medien

werden Rechnungen gekürzt, weil der Handwerker ja grundsätzlich immer falsch abrechnet. Auch das geht natürlich nicht.

Rechnungen sind ein ungeliebtes Kind unserer Menschheit. Keiner mag sie, denn sie plündern das gefüllte Konto. Folgt man jedoch der Energie des Geldes und des Geldkreislaufes, so bringen Ausgaben auch Einnahmen mit sich!

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Hinterlassen Sie einen Kommentar