Eberle Bau unter weiblicher Führung.

Vorgestern ging alles recht fix. Am späten Nachmittag erhielt ich einen Anruf einer SWR-Reporterin. “Morgen ist bundesweiter Aktionstag für Nachfolge ist weiblich. Wir würden gerne morgen früh bei Ihnen drehen.” Uff erstmal durchatmen, sortieren und überlegen, was morgen ansteht, dachte ich im Stillen. “Da werde ich einen Termin verlegen, verkündete ich der netten Dame am anderen Telefonende.”

So die Abmachung. Am nächsten Tag kam das SWR-Team um 10.15 Uhr und drehte bei uns. Erst mal einen O-Ton mit mir, dann eine Mitarbeiterszene (wie im Bild zu sehen), dann eine Szene mit meinem Vater auf dem Betriebsgrundstück, ein O-Ton meines Vaters und last but not least einen Baustellendreh.

Das Ganze wurde dann vom SWR-Team geschnitten, sodass der Clip am Abend um 19.45 Uhr für die Landesschau aktuell, Rheinland-Pfalz zur Verfügung stand. Aus einer knappen Stunde Drehzeit wurde dann ein Clip von 1,26 Minute. Aber sehr gelungen. Danke an das SWR-Team!

Quelle: http://swrmediathek.de/player.htm?show=9d03da50-fd60-11e3-ba0c-0026b975f2e6

Und für alle, die uns nochmal live erleben wollen, hier der Link zur SWR-Mediathek:
http://swrmediathek.de/player.htm?show=9d03da50-fd60-11e3-ba0c-0026b975f2e6

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Hinterlassen Sie einen Kommentar