Auszeichnungen

Qualitätsmeister 2010

2010 ging es in die Bewerbungsrunde für die Qualitätsmeisterschaft. Mit zwei Bauprojekten bewarben wir uns. Voller Hochspannung warteten wir auf  die Entscheidung der Jury. Im September 2010 war es dann soweit: Die Firma Eberle Bau bekam eine Auszeichnung zum Qualitätsmeister.

Das waren die Anforderungskriterien der Ausschreibungsrunde:

Servicequalität: Kundenbetreuung, Erreichbarkeit, Termintreue, Sauberkeit und Freundlichkeit

Ausführungsqualität: Planungskompetenz, Innovationsgrad, Gestaltung und Flexibilität

Materialqualität: Verarbeitung und Nachhaltigkeit und Umweltverträglichkeit

Die Auszeichnung ist für uns, Eberle Bau, eine Ehre und bestätigt unser Tun. Natürlich spornt es für das weitere Tun enorm an.  Unseren Mitarbeitern gilt allen einen herzlichen Dank.

Großer Preis des Mittelstandes 2013: Erneute Nomininierung!

Erneut sind wir für den “Großen Preis des Mittelstandes” nominiert. Alleine die Nominierung ist eine Auszeichnung wert, weil eben nicht jedes Unternehmen nominiert wird und man sich auch nicht selbst nominieren kann. Nominiert wird, der durch besondere und außergewöhnliche Leistungen und Aktionen auffällt. Insbesondere im vergangenen Jahr hat uns die Jury in den beiden Kategorien Modernisierung+Innovation und Service+Kundennähe ein Top-Rating vergeben: A+.

Der große Preis des Mittelstandes bewertet Unternehmen in seiner Gesamtheit und zugleich in seiner Rolle innerhalb der Gesellschaft. Die fünf Kriterien dabei sind:

1. Gesamtentwicklung des Unternehmens
2. Schaffung/Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen
3. Modernisierung und Innovation
4. Engagement in der Region
5. Service und Kundennähe, Marketing.

Jährlich prämiert die Oskar-Patzelt-Stiftung Unternehmen aus ganz Deutschland für hervorragende Leistungen in allen fünf Kriterien.

Jetzt auch vom Bundesverband Initiative 50Plus zertifiziert.

Mit der Verbraucherempfehlung gibt der Bundesverband Initiative 50Plus
Kunden ab 50 eine Orientierung, wo sie gute Produkte und einen umfassenden Service finden.

Eberle Bau hat sich durch einen umfangreichen Befragungsbogen durchgearbeitet und konnte die Anforderungskriterien für die Zertifizierung erfüllen, siehe hier das Zertifikat für 2011.


Handwerkerseite des Jahres 2012

Auszeichnung Handwerkerseite des Jahres

 

Unser Onlineauftritt ist Sieger in der Kategorie “Maurer & Betonbauer” bei der Handwerkerseite des Jahres 2012. In einem zweistufigen Auwahlprozess aus Pubikumsvoting und Jury-Entscheid hat sich unsere Webpräsenz in puncto “Design”, “Benutzerfreundlichkeit” und “Inhalt” durchgesetzt. Damit gehören wir zu den besten Handwerkerwebseiten Deutschlands!

Und das ist das Urteil der Jury:
Die Webseite ist persönlich und trotzdem professionell gestaltet. Sie punktet mit einer sehr guten Zielgruppenansprache auf der Startseite und einem Firmenblog mit aktuellen Informationen.“

Handwerkerseite des Jahres 2013

Gewinner_MaurerBetonbauer_transparentZum zweiten Male in Folge wurden wir für die Internetseite des Jahres, Kategorie Maurer & Betonbauer ausgezeichnet. Wir freuen uns insbesondere darüber, weil es nicht einfach ist, dieses Niveau zu halten. Denn wie im Hochleistungssport erfordern die Internetaktivitäten Ausdauer, Beständigkeit und eine hohe Leistungsfähigkeit.

 

Die Jury-Beurteilung: „Die in den sozialen Medien sehr aktive Heike Eberle bietet nicht nur eine gute Webseite, sondern bloggt regelmäßig. Sie hat die meisten Stimmen der Kategorie und hat – wie schon im letzten Jahr – am meisten überzeugen können.

Handwerkerseite des Jahres 2014
HSdJ2014_Gewinner_MaurerBetonbauer_transparent

Hättrik. Zum dritten Male in Folge gehören wir zu den Gewinnern der Internetseite des Jahres, Kategorie Maurer & Betonbauer. Danke allen, die für uns gestimmt haben.

Die Jury-Beurteilung: „Die Webseite ist klar auf ihre Zielgruppe zugeschnitten. Sie überzeugt durch eine sehr menschliche und sympathische Kundenansprache und ist intuitiv und übersichtlich gestaltet. Für eberlebau-landau.de spricht zudem die gute Social-Media-Einbindung, der persönliche Kontakt auf der Startseite und der professionelle Service-Blog.“

 

Vorbildunternehmerin

HeiBMWi-Siegel-Frauen-unternehmen_17_12ke Eberle wurde als Vorbild-Unternehmerin vom Bundesministerium für Wirtschaft ausgewählt.

Am 29.10.2014 gab es hierzu in Berlin die Auftaktveranstaltung.

Sigmar Gabriel:“Deutschland braucht die Kreativität und den Gestaltungswillen von Unternehmerinnen. Ich freue mich, dass wir so hochklassige und engagierte Unternehmerinnen gewinnen konnten.”